Skip navigation

Jasminrevolution

Harold Pinter (1930-2008), Nobelpreis für Literatur 2005

Harold Pinter

Es war ein „Low Intensity Conflict“ (verdeckter Krieg): Nicaragua. Die Tragödie Nicaraguas war ein hochsignifikanter Fall. Ich präsentiere ihn hier als schlagendes Beispiel für Amerikas Sicht seiner eigenen Rolle in der Welt, damals wie heute.

Ende der 80er Jahre nahm ich an einem Treffen in der amerikanischen Botschaft in London teil. Der Kongress der Vereinigten Staaten sollte entscheiden, ob man die Contras in ihrem Feldzug gegen den nicaraguanischen Staat mit mehr Geld unterstützt. Ich gehörte der Delegation an, die für Nicaragua sprach, doch das wichtigste Delegationsmitglied war Father John Metcalf. Der Leiter der amerikanischen Gruppe war Raymond Seitz (damals nach dem Botschafter die Nummer Zwei, später selber Botschafter). Father Metcalf sagte: „Sir, ich leite eine Gemeinde im Norden Nicaraguas. Meine Gemeindeglieder haben eine Schule gebaut, ein medizinisches Versorgungszentrum, ein Kulturzentrum. Wir haben in Frieden gelebt. Vor einigen Monaten griffen Contratruppen die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.020 weitere Wörter

Indexexpurgatorius's Blog

Zum Weihnachtsfest: Dieses Geschenk an die Berliner Polizisten STICHT heraus!

Die von der FDP im Abgeordnetenhaus geforderte 1000-Euro-Sonderprämie für Polizisten gab es in diesem Jahr zum Weihnachtsfest zwar nicht. Aber trotzdem dürfen sich die Beamten und Angestellten jetzt einen Keks freuen.

Mehr als 20.000 Polizisten haben Mittwoch von ihren Behörden-Chefs, Polizeipräsident Klaus Kandt und Vize Margarete Koppers, eine besondere Überraschung erhalten: eine Ausstechbackform in Form des Emblems der Behörde. Damit jedem klar wird, welche Umrisse das kleine Blechstück widerspiegelt, ist das Hoheitszeichen mit dem Berliner Bär ebenfalls in dem kleinen Plastikbeutelchen hinterlegt.

Und: Jedes Päckchen bekam einen individuellen Namensaufkleber.

„Manchmal sind es die kleinen Gesten, die Verbundenheit zeigen und vielleicht sogar ein Lächeln zaubern“, heißt es auf der Rückseite der Geschenkverpackung.

Kandt und Koppers danken den Beamten und Angestellten für ihren persönlichen Einsatz, ihre Anstrengungen und Aufopferung. Und: „Wir danken Ihren Familien und Lieben, dass diese Ihnen bei stehen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 29 weitere Wörter

Schlüsselkindblog

Hass-Prediger Abu Hamza leidet sehr und beschwert sich über die „unmenschliche Behandlung“ im amerikanischen Hochsicherheitsgefängnis. Hamza erinnert sich auch sehnsuchtsvoll an die Annehmlichkeiten des britischen Gefängnisses zurück.

Der ehemalige 59-jährige Finsbury-Park-Imam, ist derzeit im ADX Florence Sicherheitsknast in Colorado inhaftiert.
Die Gerichtsakten belegen, dass Hamaz 23 Stunden in seiner Zelle eingesperrt ist. Die Anwälte des 59-Jährigen reichten jetzt eine offizielle Beschwerde ein, in der sie von Haft-Bedingungen sprechen, die gegen die Menschenrechte verstoßen.

Der verurteilte Hassprediger behauptet, dass seine Haftbedingungen einer Verletzung seiner Menschenrechte gemäß Artikel 3 der Europäischen Konvention, – die die Menschen vor unmenschlicher und erniedrigender Behandlung schützen soll – gleichkäme.

Im Oktober 2015 wurde Hamzas mit nicht weniger als elf Anklagen verurteilt und wird  seitdem in Einzelhaft gehalten und verlässt für gerade einmal eine Stunde am Tag seine Zelle, so berichtet die Sunday Times. US-Gerichtsdokumente die der Zeitung vorliegen, zeigen, dass er, selbst wenn er an…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.070 weitere Wörter

Ceiberweiber

Es wird noch eine Menge zu diskutieren sein über das Programm der neuen Regierung, doch Proteste offenbaren auch ungeheure Heuchelei. Dabei geht es meistens darum, dass illegale Einwanderung nicht verhindert werden soll und Gegner dessen so tun, als seien sie für Menschenrechte. Ein Paradebeispiel ist SOS Mitmensch als Organisation, die EinheImische in Nöten noch nie als Mitmenschen betrachtet hat, aber immer noch Unterstützer findet: „Scharfe Kritik übt SOS Mitmensch an der geplanten Entmündigung und Verarmung von Asylsuchenden. ‚Die angekündigte totale Umstellung auf Sachleistungen und die Konfiszierung aller Bargeldbestände macht Asylsuchende zu entmündigten Menschen. Schlimmer noch, Asylsuchende werden in ihren Bemühungen, sich ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen, gehemmt und zur Desintegration verdammt, weil sie ohne Geld in ihrem Alltag, ihrer Mobilität, ihrer Kommunikation, ihren Freizeitmöglichkeiten und in ihren Bildungschancen massiv eingeschränkt werden.'“ Dabei soll endlich gleich bei der Einreise festgestellt werden, woher jemand kommt, um falsche Angaben zu verhindern und zudem

Ursprünglichen Post anzeigen 1.143 weitere Wörter

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen 140 weitere Wörter

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Schon mal was von Gabriele Kuby gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit, bevor der Genderwahnsinn zur Prämisse unserer Kultur wird. Anders ausgedrückt, wenn der sich weiter durchsetzt, braucht es keine Kriege mehr um die Menschheit endgültig zu versklaven und zu reduzieren. Was für ein Virus hat sich da in die Köpfe der Genderschlampen gesetzt. Nicht nur in die, sondern auch in die Hohlbirnen von Politikern aller Couleur. Nicht nur die großen Medien, sondern auch sonst kritische Blogs tönen da mit ein. Und sei es auch nur, daß sie sich dem Genderneusprech unterwerfen. Am Anfang des Untergangs einer Kultur steht die Verkrüppelung der Sprache; die geistige folgt unmittelbar. Aber damit noch nicht genug. Die geforderte frühkindliche Sexualisierung ist größte Perversion.

Ursprünglichen Post anzeigen 111 weitere Wörter

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Dumm gelaufen für Philipp Ruch, den Chefchaoten vom „Zentrum für Politische Schönheit“. Laut einem Gerichtsbeschluss darf er sich dem Haus von Björn Höcke (AfD) nur noch auf einen halben Kilometer nähern. Noch dümmer: seine Wohnung im Nachbarhaus und das „Kunstobjekt“ liegen beide weniger als 500 Meter von Höckes Haus entfernt. Was nun?

Wie alles begann

Der thüringische AfD-Chef Björn Höcke hatte im Januar in Dresden eine Rede gehalten, in welcher er davon sprach, die Deutschen seien das einzige Volk der Welt, welches sich ein Denkmal der Schande ins Herz seiner Hauptstadt gepflanzt habe. Wohlgemerkt, auch wenn einige diesen Unterschied nicht verstehen (kognitive Überforderung) oder nicht verstehen wollen (perfide Charaktere), Höcke sagte nicht, das Errichten des Mahnmals (eine Handlung) sei eine Schande, sondern das Mahnmal selbst (ein Objekt), was zweifelsfrei richtig ist.

Denn natürlich ist das, was unsere deutschen Vorfahren zwischen 1933 und 1945 verbrochen haben, eine Schande und das…

Ursprünglichen Post anzeigen 671 weitere Wörter

Gschwollschädel Humpty Dumpty

Wenn man sich mit dem Thema Flugzeugabgase und den verursachten Schäden für Umwelt und Mensch beschäftigt, bekommt man den vollen Hass der Mietmaulmedien und deren Wiedergänger in der Politik ab.


Noch gefährlicher lebten nur  Menschen wie Daphne Galizia – oder Satiriker, die sich auf religiöse Themen einlassen. So hat Satire in Deutschland kaum eine Chance, werden Zeitschriften mit Unmengen Klagen überzogen, die TITANIC weiß ein Lied davon zu singen. Charlie Hebdo hat nun in Deutschland  die Segel gestrichen. Das grausame Terror- Ereignis dazu erinnern evtl. noch einige. Auch die seltsamen Videos dazu, wie sie dann  am Breitscheidplatz ebenfalls für Verwirrung sorgten.


Inwieweit heute Terror inszeniert wird, das ahnen wir nun. Auch wenn man den Hass gegen uns unbescholtene Natur- und Menschenschützer zur Kenntnis nimmt. Man spürt schnell, dass hier nicht der Normalbürger aktiv ist, sondern bezahlte Strategen, die manchmal sogar „Gemeinnützigkeit“ bestätigt bekommen – oder „Büros“ in noblen Adressen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.476 weitere Wörter

Islamnixgut

(nach Lesotho, Südafrika). Seit der muslimischen Zuwanderung ist die Vergewaltigungsrate um 1472 Prozent gestiegen.

.

(

Ursprünglichen Post anzeigen

Gegen den Strom

„Der III. Weg“ hat seine „Winterhilfe“ gestartet. Bei der Aktion „Deutsche Winterhilfe für unsere Volksangehörigen“ soll Obdachlosen geholfen werden. Aber nicht alle kommen in die Gunst einer milden Gabe.

Die Partei „Der III. Weg“ wird auch in diesem Jahr Obdachlosen helfen: Unter dem Motto „Deutsche Winterhilfe für unsere Volksangehörigen“ werden Menschen in Not unterstützt. Aber nicht alle.

Flüchtlinge und Migranten, Alkoholiker, Drogenabhängige oder „Menschen, die schlicht nicht arbeiten gehen wollen“, sind ausgenommen. Die „Süddeutsche“- Zeitung berichtete.

„Der III. Weg“ – als rechtsextremistisch und verfassungsfeindlich eingestuft – kümmert sich in diesem Winter wieder um Obdachlose.

Mit den Aktionen, so der bayerische Verfassungsschutz, wolle sich die Kleinpartei „als einzige politische Kraft darstellen, die noch soziale Notlagen in der deutschen Bevölkerung im Blick hat“. So seien beispielsweise Migranten von der Aktion explizit ausgeschlossen. Es soll nur „unverschuldet in…

Ursprünglichen Post anzeigen 457 weitere Wörter

teutoburgswaelder

Reiseberichte und Fotos aus dem Teutoburger Wald

Der Lehmofen

Antike Geschichten und Gedanken

Robert Nitsch

Politische Echokammern aufbrechen!

Dirty World

For a free and honest World

Stop Injustice!

All Rights Reserved UCC 1-103 / Without Prejudice UCC 1-308

NORD-LICHT

Lichtschwerts Lesestube: Geschichte & Geschichten, und weiße Selbstbehauptung

Rottweil Blog

Der gesunde Menschenverstand in der Freien Reichsstadt Rottweil und Umgebung

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

ArchaeoNow

Hier dreht sich alles um Archäologie!

exopolitikschweiz

UFO Nachrichten

Bayern ist FREI

von humanitärem Schwindel - auch in Gaststätten und Hotels!

hieoua

nutze den schlüßel

bloggermymaze

LabyrinthBlog von Erwin Reißmann (D) und Andreas Frei (CH)

Kemetische Einsichten

Kemetic Insights

The Bavarian Animist

Natur: Tradition: Spiritualität

ruinenblog

Die schönsten Ruinen

Die Farbe des Granatapfels

Ansichten einer Armenierin - Der Blog von Jaklin Chatschadorian

ALTERnativLosE InfO

https://www.youtube.com/channel/UClOHTr7XYyLI6sB6-zYjDBQ

Peru erleben blog

Deutschsprachiges Onlinemagazin über die Kultur, das Leben und den Lifestyle in PERU

Schlüsselkindblog

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal - Herausgeberin: Gaby Kraal

Alternative Deutschlands

Beiträge zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ausführliche Hintergrundberichte aus Deutschland, der EU und der Welt.

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

Das ZZ-Archiv

Das Zeitzeugen-Archiv verbotenen Wissens - Wo Quellen der geschichtlichen Wahrheit über Deutschland versiegen, müssen und werden neue entstehen...