Skip navigation

Die Euro-Krise spielt in der öffentlichen Wahrnehmung kaum noch eine Rolle. Dabei brodelt es unter der Oberfläche gefährlich weiter. So ist jetzt einer Information der EZB zu entnehmen, dass der sogenannte Target2-Saldo der Deutschen Bundesbank auf ein neues Rekordhoch von 830 Milliarden Euro gestiegen ist. Das Target-System dient dazu, Überweisungen zwischen den Ländern des Euroraums abzuwickeln.

Wenn Zentralbankgeld von einer nationalen Zentralbank des Eurosystems an eine andere überwiesen wird, entstehen Verbindlichkeiten und Forderungen gegenüber der Europäischen Zentralbank, die als Clearingstelle fungiert. Bei der belasteten Zentralbank entsteht ein negativer TARGET2-Saldo (Verbindlichkeit gegenüber der EZB) und bei der empfangenden Zentralbank entsteht ein positiver TARGET2-Saldo (Forderung gegenüber der EZB).

Letztlich handelt es sich also um Schulden anderer Notenbanken im Euroraum, die bei der Deutschen Bundesbank aufgelaufen sind, weil diese Notenbanken ihre Bilanzen nicht ausgleichen. Schon seit der Finanzkrise 2008 bauen sich in zunehmendem Maß Target-Schulden bei der Bundesbank auf, die im Jahr 2011 mit über 700 Milliarden Euro in der Eurokrise gipfelten.

Aktuell sind die Target-Salden höher als bei der Eurokrise 2011

Jetzt ist der Rekordstand von damals um 130 Milliarden Euro deutlich übertroffen worden, was Ihnen zeigt, wie groß die Differenzen im Euroraum schon wieder sind. Allein die Schulden Italiens bei der Deutschen Bundesbank stiegen in nur einem Monat auf jetzt 420 Milliarden Euro.

Wenn also der Euro scheitert, dann verliert die Deutsche Bundesbank, und letztlich der deutsche Staat als Eigentümer der Bank, auf einen Schlag ihre Außenstände von 830 Milliarden Euro. Damit wäre Deutschland faktisch von heute auf morgen bankrott.

Daran sehen Sie, dass die Eurokrise keineswegs gelöst ist, sondern im Gegenteil immer drängender wird. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis uns das Eurosystem endgültig um die Ohren fliegen wird, denn es kann letztlich nicht funktionieren, weil die an ihm beteiligten Staaten ökonomisch viel zu ungleich sind. Deshalb ist es für Sie wichtig, dass Sie sich jetzt schon auf die unweigerlich kommende nächste Stufe der Eurokrise aktiv vorbereiten.

17992028_1272976812738903_1564644466548223358_n

Geikler Maik via Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Alternative Deutschlands

Beiträge zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ausführliche Hintergrundberichte aus Deutschland, der EU und der Welt.

Jürgen Fritz Blog

Aphorismen, Politische Beiträge und philosophische Essays

Das ZZ-Archiv

Das Zeitzeugen-Archiv verbotenen Wissens - Wo Quellen der geschichtlichen Wahrheit über Deutschland versiegen, müssen und werden neue entstehen...

RÖKKR-3

Drei ist der Schlüssel

Eisernes Königreich

Pro Gloria et Patria

ED-R 401 MVPA North East: Militarisierung Mecklenburg-Vorpommern und nördliches Brandenburg durch (Eurofighter) Kampfjets | Secretive activation of daily military air training noise in ED-R 401 Military Variable Profile Area North East Germany

Die "ganz normale" heimliche und verheimlichte Militarisierung von Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg | täglicher militärischer Fluglärm durch (Eurofighter) Kampfjets

Notfallvorsorge in der Stadt

In der Stadt mit normalen Mitteln für Notfälle vorsorgen

Realpolitik

Solide Politik für Deutschland & Europa

benthomasfrei

Free your Mind

Anthropologie - Blog

Eine Einführung in die Welt der Anthropologie und Archäologie

ClimateViewer News

Where Conspiracy Meets Reality

Halbinsel Krim

Erlebnisberichte meiner Besuche der Halbinsel Krim beginnend ab Sommer 2014, nach der Wiedervereinigung mit Russland.

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

Mos Maiorum

Der Römische Weg

GeschiMag

das Online-Geschichtsmagazin

deprivers

Über Politik im Lande und in der Welt

simplyreader - shortnews

Nachrichten in Kurzform

Tagebuch eines Deutschen

Erlebnisse, Gedanken, Themen & Ereignisse, die mich beschäftigen

KONSTRUKT FABRIK

Mensch / Wissenschaft / Labor / Konstrukte / Infos

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

%d Bloggern gefällt das: