Skip navigation

das Erwachen der Valkyrjar

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, M) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) umarmen sich am 23.03.2017 in St. Wendel (Saarland) bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU Saar, Klaus Bouillon, Minister für Inneres und Sport (CDU), applaudiert. Am 26. März wählt das Saarland einen neuen Landtag. Foto: Oliver Dietze/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

von Freeman

Es ist erschreckend. 70% der Deutschen haben ihre Geiselnehmer (CDU+SPD) wieder gewählt, wie das Resultat in Saarland zeigt. Sie solidarisieren sich mit den Verbrechern an der Macht, die sie belügen, ausnehmen und verraten. Sie sehen in ihnen das geringere Übel, fürchten sich vor jeder Änderung des Status Quo und haben keinen Mut für eine Veränderung, wie die Amerikaner oder Briten. Lieber immer die gleichen Blockparteien wählen, ja keine Experimente eingehen.

Deshalb stimmt was ich schon seit vielen Jahren sage, die Deutschen sind die letzten, die wirklich etwas in ihrem Land verändern wollen. Die perfekten Untertanen, ohne Rückgrat…

Ursprünglichen Post anzeigen 105 weitere Wörter

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Man kann es nicht mehr aufzählen, wie oft wir bereits schon über Wahlen in der BRD geschrieben haben, immer noch sind die Leute unaufgeklärt und rennen ins Wahllokal um sich dort als Wähler registrieren zu lassen, egal ob hinterher der Stimmzettel ungültig gemacht wird, oder man eine der winzigen Parteien wählt, einzig und allein die Teilnahme an der WAHL zählt für die Verbrecher und nicht, was mit dem Stimmzettel passiert. Wer nicht wählt, dessen Stimme kann auch nicht auf andere Parteien verteilt werden, denn sie ist ja gar nicht da, auch so ein weitverbreiteter Irrtum. Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin, findet der dann statt? Man gibt nicht seine Stimme ab und steckt sie in eine Urne, wie bezeichnend, sondern man behält sie und setzt seine Rechte durch. Parteien haben bewiesen, seit sie existieren, daß sie sich nicht dafür eignen ,die Interessen des Volkes…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.511 weitere Wörter

glauben_ist_nicht_wissen

Globale Macht und die Steuerung der Massen - Teil 2 - Von Währungs-, Staats- und Staatsschuldenillusionen und Co.

Fortsetzung von: Globale Macht und die Steuerung der Massen – Teil 1 – Die Geldillusion

Die „Luftgeldnummer“ war Teil eines Systems

Das war mir klar, Ich wollte sie einordnen. Allerdings konnte ich das nicht. Ehrlich gesagt, kam ich die erste Zeit gar nicht darauf, weil mir eine übergeordnete Begrifflichkeit fehlte. Die Luftgeldnummer ordnete sich schließlich von ganz alleine ein. Und auch hier bleibt es schwierig, denn erst das Verständnis und die Erkenntnis auf der Gefühlsebene zeigen die wahren, schockierenden und grausamen Wahrheiten auf, mit denen man konfrontiert ist. Das übergeordnete Wort war „Illusion“ und die „Luftgeldnummer“ ist demnach und konsequenterweise auf Verstandesebene eine „Geldillusion“. Das sitzt, das wirkt, denn Zeit seines Lebens einer Illusion aufgesessen zu sein, ist schockierend. Zauberer, Magier, Hypnotiseure, „Mentaltrainer“ erzeugen zur Unterhaltung oder Fortbildung auf der Bühne Illusionen, die wir wahrnehmen und von denen wir uns bewußt gern täuschen und führen lassen. Wir lassen uns „verzaubern“…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.858 weitere Wörter

glauben_ist_nicht_wissen

Globale Macht und die Steuerung der Massen – Teil 1 - Die Geldillusion

Eine Frage

Ich habe eine Frage an Sie, werte Leserin, werter Leser. Machen Sie es sich bequem. Die Frage selbst ist eher unbequem, weil sie in Ihrer gedanklichen Komfortzone umherrüttelt. Ich möchte zu Beginn aber ein paar kurze gedankliche Umwege gehen, um im späteren Verlauf des Artikels immer wieder Verknüpfungen herstellen zu können. Denn ich hoffe, in Ihnen etwas „be-wirk-en“ zu können.

Meine Frage stellt etwas Existenzielles „in Frage“. Es ist nicht die Frage nach einem Leben nach dem Tod (übrigens, glauben Sie daran, an ein Leben nach dem Tod?). Meine richtige Frage werden Sie als aufdringlich empfinden. Sie möchten sie wahrscheinlich abweisen. Sie möchten vielleicht nicht darüber sprechen, denn „das Ding, die Sache“, um das es in der Frage geht, werden Sie kaum in Zweifel stellen. „Wer stellt solche Fragen? Warum stellen Sie das in Frage?“, werden Sie denken. Sie möchten eher nicht darüber nachdenken. Es könnte unangenehm mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.013 weitere Wörter

das Erwachen der Valkyrjar

Am Dienstag vergangener Woche trat Devin Nunes, US-Senator und Vorsitzender des Geheimdienstkomitees des US-Kongresses, vor die Presse und erklärte, ihm seien Dokumente gezeigt worden, laut denen die Obama-Administration unmittelbar nach der US-Wahl am 8. November 2016 damit begonnen habe Donald Trump und seine Mitarbeiter abzuhören. Diese Erklärung sorgte für aufgeregtes Geschnatter in US-Polit- und -Geheimdienstzirkeln und wird nun auch in den US-LeiDmedien umfassender thematisiert. So berichtet Bloomberg-Reporter Eli Lake am gestrigen 27. März:

In einem Interview am Montag sagte Nunes zu mir, dass er seine Quelle letztlich auf dem Grundstück des Weißen Hauses getroffen habe, weil dies der bequemste und sicherste Ort war, an dem ein die nur innerhalb der Exekutive geteilten Berichte enthaltender Computer Verbindung zum System hatte.

»Im Kongress haben wir keinen Netzwerk-Zugriff auf diese Art von Berichten«, sagte Nunes. Er fügte hinzu, dass seine Quelle kein Angestellter des Weißen Hauses, sondern ein Geheimdienstoffizieller sei.

Senator…

Ursprünglichen Post anzeigen 452 weitere Wörter

benthomasfrei

Liebe Freunde, ich will nicht lange umherschweifen und möchte euch den Inhalt eines sehr sehr interessanten Beitrages mit euch teilen. Im folgenden könnt ihr den Inhalt direkt auf dieser Seite lesen.

Teil 1

Teil 2 folgt in der nächsten Woche

Vorwort

Manches an diesem Vortrag mag exotisch klingen, wie es mir auch selber erging, als mir ein Italienischer Kollege vor etwa 2 Jahren im Londoner Gesundheitszentrum versuchte dieses Thema näher zu bringen.. Die große Skepsis mit der ich dieser Sache damals begegnete, bedeutete entsprechend viel Arbeit, um dieser Angelegenheit in all ihren Schattierungen intellektuel, rechtlich, philosophisch und ideologisch auf die Spur zu kommen. Die wissenschaftlichen Abteilungen, der zweifelsohne an den Forschungen beteiligten Universitäten, präparieren den Stoff und die Anwendungskriterien für die deutsche Öffentlichkeit meist so, dass aufgrund der lapidaren Kommentare aus dem Munde weithin bekannter Metereologen zum Thema, eigentlich alle Alarmglocken zu läuten beginnen, was gut ist. Allerdings lässt sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.893 weitere Wörter

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Barbara Köster

Der schwarze, todbringende Islam ist in Deutschland und Europa angekommen. Der Islam mit der schwarzen Flagge ist extremistisch, gewalttätig und nekrophil. Er ist ein verdorrter, verödeter Islam, flacher als das Buch, das er sich zur Kampfschrift gewählt hat. Gefühllosigkeit, ein starres Weltbild, Fanatismus und Fantasterei sind seine vier Eckpunkte. Hier kommt der erste global agierende Terrorismus als Franchise-System und mit freiberuflichen Dschihadisten.

Der Dschihadismus ist zur größten Massenbewegung der Gegenwart geworden. Gleichzeitig findet Masseneinwanderung von Muslimen in nichtmuslimische Gesellschaften statt. Überschneidungen sind nicht zufällig. Der schwarze Islam konnte still und leise eindringen, man hat es ihm leicht gemacht.

Der Terror ist kein vorübergehendes Phänomen mehr, sondern eine ständige, bleibende Bedrohung, die manchmal sichtbar, manchmal unsichtbar ist. Der Hass, verbunden mit Gier und dem Neid darauf, wie Ungläubige, nicht zuletzt ungläubige Frauen, sich in Freiheit ihre Wünsche erfüllen, ist allgegenwärtig und manifestiert sich von Zeit zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.589 weitere Wörter

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Philipp A. Mende

Rückblende. Wir schreiben das Jahr 1998.

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich als junger Hüpfer zu Unrecht in einem Kaufhaus beschuldigt worden war, irgendwelche Preisschilder vertauscht zu haben, um die Ware günstiger zu bekommen. Angeblich habe mich der Ladendetektiv dabei beobachtet. Das war dann auch die komplette „Beweisführung“.

Ich wollte mit dem Kerl sprechen. Abgelehnt. Ich wollte die Überwachungskameras prüfen lassen (die meine Unschuld bewiesen hätten). Abgelehnt. Ich wollte, dass die Polizei (de facto nicht vorhandene) Fingerabdrücke der angeblichen Waren vergleiche (die meine Unschuld bewiesen hätten). Abgelehnt. Ich wollte schließlich meine Eltern anrufen. Abgelehnt.

Zwei Stunden saß ich also im Büro des Geschäftsführers und sollte „gestehen“. Da es aber nichts zu gestehen gab und all meine Punkte ignoriert wurden, saß ich halt einfach herum und drehte Däumchen. Irgendwann wurde doch die Polizei gerufen. Ich erinnere mich noch an den Einschüchterungsversuch des…

Ursprünglichen Post anzeigen 405 weitere Wörter

das Erwachen der Valkyrjar

Von Egon von Greyerz

Während Marktbeobachter sich Sorgen darüber machen, was die FED als Nächstes tun oder wie das Gesundheitsgesetz aussehen wird, sieht niemand, dass die Vereinigten Staaten sich auf dem Weg in den total Ruin befinden, weil sie seit über einem halben Jahrhundert Defizite gefahren sind und seit über 40 Jahren ein Handelsdefizit aufweisen.

Es scheint, dass die US-Wirtschaft auf Wasser geht und diese Meinung wird täglich von altgedienten Kommentatoren wie Ambrose Evans-Pritchard im UK-Telegraph bestärkt. In einem kürzlichen Artikel nutzt er selektive Daten als Beleg dafür, dass »die amerikanische strategische Talfahrt ein Mythos« ist. Hier haben wir also einen weiteren Journalisten, welcher den manipulierten Statistiken auf den Leim geht und sich auf die falschen Dinge konzentriert.

Es ist beispielsweise definitiv kein Beleg einer starken Wirtschaft, dass die Amerikaner eine enorme Zahl neuer Autos kaufen, welche sie nicht benötigen – insbesondere, da sie dies mit subventionierten Schulden tun, welche…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.226 weitere Wörter

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Bettinas Fund darf nicht in Kommentarstrang verhungern. Deswegen ziehe ich ihn nochmal hier rauf. Das Gutachten war für die Katz, trotz der außergewöhnlich guten Arbeit des Gutachters. Solche Journalisten gibt es kaum noch. Danke Bettina für den Fund. Ich hoffe nur, daß sie sich nicht an einer früheren Krankheit erinnernd nach Aktenlage verselbstmorden lassen. Natürlich mit dem Presseausweis und dem ärztlichen Befund als Beweis.

Ursprünglichen Post anzeigen 416 weitere Wörter

Notfallvorsorge in der Stadt

In der Stadt mit normalen Mitteln für Notfälle vorsorgen

Realpolitik

Solide Politik für Deutschland & Europa

benthomasfrei

Free your Mind

Anthropologie - Blog

Eine Einführung in die Welt der Anthropologie und Archäologie

ClimateViewer News

Where Conspiracy Meets Reality

Halbinsel Krim

Erlebnisberichte meiner Besuche der Halbinsel Krim beginnend ab Sommer 2014, nach der Wiedervereinigung mit Russland.

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

Mos Maiorum

Der Römische Weg

GeschiMag

das Online-Geschichtsmagazin

deprivers

Über Politik im Lande und in der Welt

simplyreader - shortnews

Nachrichten in Kurzform

Tagebuch eines Deutschen

Erlebnisse, Gedanken, Themen & Ereignisse, die mich beschäftigen

KONSTRUKT FABRIK

Wissenschaft / Labor / Konstrukte / Infos

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

Die Morgenzeitung

Fundstücke aus dem Weltnetz

karatetigerblog

Importierte Facharbeiter, Linke sowie Muslime und Islam-Knechte aber auch GUT-Menschen sollten sich hier nicht aufhalten. Zu viele Wahrheiten über euch werden hier veröffentlicht!

susanne kablitz

Jenseits der Illusionsbedürftigkeit

Lissa's Humane Life | In Honor of George & All Targeted Individuals — END TIMES HARBINGER OF TRUTH ~ STANDING FIRM IN THE LAST HUMAN AGE OF A GENOCIDAL DARKNESS —

— Corporate whistle blower and workers’ comp claimant, now TARGETED INDIVIDUAL, whose claims exposed Misdeeds after the murder of my husband on their jobsite by the U.S. NWO Military Industrial Complex-JFK Warned Us—

H e s s e n - W a h r h e i t

- Aus der Lüge erwächst die Wahrheit -

Terraherz

Zweifel führen zur Wahrheit