Skip navigation

Monthly Archives: Januar 2017

Stimme Donbass

Цивилизация будущего Дональда Трампа для США и мира устно и письменно

alternative530Die Volksverdummungs-Medienhetze gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten nimmt schon groteske Züge an. Aus Donald Trumps patriotischer Rede will man eine nationalistische machen. Aus ihm selbst einen Geisteskranken. Wo es hinführen soll, wissen wohl nur die Medienmacher und die Berliner Politiker. Unumkehrbare Fakten versuchen, durch dumme Reden zu ändern, zeigt nur die Angst vor der endgültigen Entdeckung, dass sie willige Helfershelfer der Obamischen Mörderbanden waren- und weiter sein wollten-, die weltweit Millionen Menschen in Tod, Verstümmelung , Flucht und Vertreibung brachten.
Es zeigt jedoch auch die große Angst vor der Zukunft. Wenn Donald Trump seine Vision (Die Bewegung) jetzt umsetzt, geht es in vielen Teilen nicht ohne eine wirklich partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Präsidenten von Russland Putin. Das wird ihr größtes Problem werden. Sie werden sich für viele Jahre medienwirksam geschürte Russophobie bei dem Präsidenten von Russland entschuldigen müssen……

Ursprünglichen Post anzeigen 1.560 weitere Wörter

Stimme Donbass

Wo kein Kläger da kein Richter, heißt es. Das stimmt ab sofort in Faktor der Merkel-Lüge nicht mehr. Es wird Klage geführt. Das wie – warum- und gegen wen, dass wird im Artikel beschrieben.     
endeUnsere Demokratie ist eine gute Demokratie, weil sie die Wahrheit schützt, die Lüge ächtet, den/die Lügner/in öffentlich auch als solche/r bezeichnet im Text eines Urteils. Doch nur dann, wenn man ein Gericht danach fragt. Wo kein Kläger da kein Richter. 1.Wahrheit.Wenn auch nicht immer. Und wenn auch nicht immer, so gilt der Grundsatz: für das zu entscheidende Gericht: „IN  DUBIO PRO REO“ Dieses mal wird es einen Kläger geben. Und dieses mal, wird vom Start an absolut transparent der Weg und das voranschreiten- oder das Abwürgen staatlicherseits- des Antrages auf einstweilige Anordnung in Verbindung einer Klage, darüber berichtet. 
narrenpolitik-1

brechtIN  DUBIO PRO REO“ wird durch die 4.Macht im Staate, der Presse,  nicht anerkannt…

Ursprünglichen Post anzeigen 630 weitere Wörter

Stimme Donbass

Gestern noch in Berlin, heute schießt Poroschenko wieder aus allen Rohren mitten in die Wohngebiete Donezk. Wurde er in Berlin dazu aufgefordert? Der Zeitpunkt, dass er nun durchstartet, läßt einem Klardenker, keine andere Erklärung . Poroschenko scheint nun sein teufliches Werk  wohl vollenden zu wollen. Und die West-Presse interessiert es nicht.

 

video

 

Wir planen nun neben den offiziellen Informationen der Republiken, einen Journalisten mit manigfaltigen Kontakten ins Millitär und der Führung in Donezk zu fördern , damit er seine Arbeit ohne Mangel an  Lebensqualität auch durchführen kann. Hierbei bitten wir um ihre Mithilfe. Entsprechende Aktion wird gestartet .

Wer uns helfen will bei der Aktion, oder auch schon Direkthilfe leisten will, melde sich einfach über email donezker@gmail.com

Ursprünglichen Post anzeigen

topperspective

Kappa Beta Phi (ΚΒΦ) ist eine geheime Gesellschaft die von hochrangigen Finanz-Führungskräfte besteht.

Bild oben:Emblem von Kappa Beta Phi

Am besten bekannt für ihre Wall Street Chapter.

Sie jubeln, sie grölen, sie werfen Cremetörtchen auf die Bühne. Sie kostümieren sich als Transvestiten oder mormonische Missionare, reißen Witze über Linke, Schwule oder überhaupt über den Rest der Gesellschaft. Auf dem Jahrestreffen der Bruderschaft Kappa Beta Phi präsentieren sich die Größen der Wall Street genau so, wie sie von der Außenwelt auf keinen Fall gesehen werden wollen.
Die Gesellschaft trifft sich einmal im Jahr an einem Black-Tie-Dinner, um neue Mitglieder einzuführen. Der derzeitige Präsident ist Alfred E. Smith IV.​

Kappa Beta Phi mit wirkenden Ritualen und den griechischen Buchstaben an die von Eliteuniversitäten bekannten Studentenverbindungen, lehnt aber ausdrücklich moralische Verpflichtungen ab. Die Wall-Street-Bruderschaft hat sich verpflichtet, „den Geist von 1928/29 wachzuhalten“, also der Zeit vor der Weltwirtschaftskrise, und nennt ihr Motto…

Ursprünglichen Post anzeigen 40 weitere Wörter

Anthropologie - Blog

Einleitung:

Er ist der Entdecker der minoischen Kultur, jener prä-klassischen Griechen, welche nicht nur Kreta besiedelten, sondern mit ihrer Kolonie auf Thera (heute: Santorin) wohl auch die Vorlage für den Atlantismythos Platos darstellten. Er war ein unermüdlicher, methodischer Feldforscher, und doch ein Träumer, der es vermochte komplett in diese sagenhafte Welt einzutauchen, welcher er als erster nach Jahrtausenden erblickte. Sir Arthur Evans gab der Menschheit ein lang vergessenes Volk zurück, und damit einen Teil ihrer Vergangenheit.

– Giorgiu Rameczs

Ursprünglichen Post anzeigen 565 weitere Wörter

Anthropologie - Blog

Einleitung:

Sie sind in Europa beinahe unbekannt, und sind doch Bestandteil der ältesten, noch praktizierten, Begräbnisriten der Welt. Die Rede ist von den geheimnisvollen „Dahme“, den Türmen des Schweigens. Einst von den Anhängern Zarathustras eingeführt, sind sie vom antiken Persien, über Afghanistan und Pakistan, bis nach Nordindien verbreitet. Sie gelten als bestes Beispiel für Himmelsbestattungen und haben seit ihrer Entdeckung für viel Verwunderung gesorgt. Ein schönes Beispiel dafür, wie stark sich Jenseitsvorstellungen von der Unseren unterscheiden können. Ich selbst habe bei mehreren Reisen in den Iran das Glück gehabt, mehrere dieser Türme, welche in der Nähe des großen Feuertempels im Zagrosgebirge gelegen sind, bestaunen zu können.

– Giorgiu Rameczs

Ursprünglichen Post anzeigen 640 weitere Wörter

Die Goldene Landschaft

castle Schloss Schönbrunn, Sicht von der Gloriette

Eine der beiden Diagonalleen des Schlossparks führt zum Obeliskbrunnen am Schön-brunner Berg. Neben der Gloriette und der Menagerie bildet er einen der wichtigen Visier-punkte der Gartenachsen. Wie einige andere Objekte in der Gartenanlage wurde auch die kunstvoll gestaltete Brunnenanlage von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg entworfen und im Jahre 1777 errichtet. Er wird von vier Schildkröten getragen den Sym- bolen der ewigen Stabilität. Die Anlage wird von einer Sonnenkugel bekrönt auf der ein Adler sitzt.

gloriette_schoenbrunnGloriette Schönbrunn

Adler galten bereits in der Antike als die einzigen Wesen, die sich ohne Schaden zu nehm- en der Sonne nähern konnten. Zugleich war der Adler in den meisten Mythologien auch stets ein Bote der obersten Gottheit. Die Entwicklungsgeschichte seiner symbolischen Bedeutung reicht bis in die Zeit Mesopotamiens zurück, wo der Adler bereits Teil der mythischer Vorstellungen war. Die christlichen Vorstellungswelt baute darauf auf und er- weiterete das…

Ursprünglichen Post anzeigen 702 weitere Wörter

Die Goldene Landschaft

castle Schloss Schönbrunn, Sicht von der Gloriette

Eine der beiden Diagonalleen des Schlossparks führt zum Obeliskbrunnen am Schön-brunner Berg. Neben der Gloriette und der Menagerie bildet er einen der wichtigen Visier-punkte der Gartenachsen. Wie einige andere Objekte in der Gartenanlage wurde auch die kunstvoll gestaltete Brunnenanlage von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg entworfen und im Jahre 1777 errichtet. Er wird von vier Schildkröten getragen den Sym- bolen der ewigen Stabilität. Die Anlage wird von einer Sonnenkugel bekrönt auf der ein Adler sitzt.

gloriette_schoenbrunnGloriette Schönbrunn

Adler galten bereits in der Antike als die einzigen Wesen, die sich ohne Schaden zu nehm- en der Sonne nähern konnten. Zugleich war der Adler in den meisten Mythologien auch stets ein Bote der obersten Gottheit. Die Entwicklungsgeschichte seiner symbolischen Bedeutung reicht bis in die Zeit Mesopotamiens zurück, wo der Adler bereits Teil der mythischer Vorstellungen war. Die christlichen Vorstellungswelt baute darauf auf und er- weiterete das…

Ursprünglichen Post anzeigen 702 weitere Wörter

Quer-denken.tv

Veröffentlicht am 29.01.2017

Prof. Dr. Claudia von Werlhof im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim.

Prof. Dr. Claudia von Werlhof legt dar, daß es ein ganzes Programm der laufenden Zerstörung des Planeten gibt, das sie als „Militär-Alchemie“ bezeichnet. Es soll der Kontrolle über ihn – im Sinne der allgemeinen Naturbeherrschung durch die neuzeitliche Naturwissenschaft – dienen, aber auch seiner Verwandlung in eine Megamaschine und eine Kriegswaffe für beliebige Zwecke des Militärisch-Industriellen Komplexes.

Dabei sei das naturwissenschaftliche Denken über die Materie als angeblich toter Materie vorausgesetzt, so, daß gar nicht bemerkt werde, welche Beschädigungen der Erde als „kosmischem Lebewesen“ zugefügt würden.

Anhand des Buches von Dr. Rosalie Bertell, „Kriegswaffe Planet Erde“ (3. Auflage 2016), klärt die Referentin auf über die Geschichte des Geoengineering. Dazu gehörten vor allem die Experimente im Vietnamkrieg (z.B. die Besprühung mit Agent Orange), gleichzeitig die über 2000 Atom-Versuche zwischen 1959 und 1998, die zur Zerstörung von Teilen der Atmosphäre (Ozonlöcher) und des Magnetfeldes der Erde geführt haben, sodaß heute die kosmische, elektromagnetische Strahlung z. T. ungehindert auf die Erdoberfläche treffen könne (UV etc.). Dadurch trete auch eine Beschädigung der Landwirtschaft ein. Zur Vertuschung dieser Folgen wurde den Kühlschränken und dem FCKW die Schuld in die Schuhe geschoben.

Darüber hinaus erklärt sie den Ursprung und die Anwendung von z.T. ganz neuen, noch weitgehend unverstandenen Methoden, insbesondere diejenigen mit gepulsten Elektromagnetischen Wellen nach Nikola Tesla, zu der die Ionosphären-Heizer-Anlagen wie HAARP in Alaska, aber auch mehrere in Europa und insgesamt ca. zwei Dutzend weltweit gehören. Sie beschreibt, wie sie viel größere Wirkungen erzielen können als die bisherigen, nicht auf Schwingungen, sondern der Bearbeitung der äußeren Materie beruhenden Techniken. Dadurch könnten im Prinzip unbeschränkte Wirkungen erzielt werden und unbemerkt „unerklärte Kriege“ durch alle Arten von „Naturkatastrophen“ geführt werden.

Es gäbe auch eine Zusammenarbeit in der Anwendung verschiedener Techniken des Geoengineering, z.B. zwischen dem Besprühen der Atmosphäre, heute mit Schwermetallen, was einen Leiter für die EM-Wellen ergibt, und zusammen mit diesen z.B. zur Umleitung etwa von Stürmen dienen, wie im Falle von „Erin“ am Tag des 11. September 2001 im Atlantik vor New York. Auch könnten mit EM Wellen Verschiebungen der Jet- und Dampfströme um die Erde erreicht und dadurch Kälte oder Hitze, Dürre oder Überschwemmungen ausgelöst werden.

Als Beispiel für eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Anwendern dieser Methode im internationalen Raum nennt sie diejenige der Sowjets und Amerikaner zum Abtauen der Arktis mit ELF-Wellen seit 1974 (Geheimvertrag von Wladiwostok), die den Zugang zu den Rohstoffen unter dem Eis eröffnen sollte, was ja nun der Fall sei.

Es sei also nicht das CO2 an allem schuld, was sich seitdem ereignet, wie den Leuten seit etwa 1990 irreführend gesagt wird, um von den wahren Ursachen abzulenken.

Es werde aber von der neuen Disziplin des „zivilen Geoengineering“ geleugnet, daß das Geoengineering bereits angewandt wird, wie sie auch verschweigt, daß sie selbst einen militärischen Ursprung hat.

Website:
http://www.fipaz.at
http://www.pbme-online.org

Kontakt:
Forschungsinstitut für Patriarchatskritik und alternative Zivilisationen FIPAZ e.V.
Obfrau: Prof. Dr. Claudia von Werlhof
Birkenweg 3
6176 Völs Österreich

Weitere Sendungen mit Prof. Dr. Claudia von Werlhof:
Caliban und die Hexe – zur „Alchemie“ der Moderne. Patriarchatskritik der kapitalistischen Gesellschaft
http://quer-denken.tv/1720-caliban-un…

Von der Waffe zum Wrack – der Mißbrauch der Erde als Megamaschine
http://quer-denken.tv/1684-von-der-wa…

Jürgen Fritz Blog

Aphorismen, Politische Beiträge und philosophische Essays

Das ZZ-Archiv

Das Zeitzeugen-Archiv verbotenen Wissens - Wo Quellen der geschichtlichen Wahrheit über Deutschland versiegen, müssen und werden neue entstehen...

RÖKKR-3

Drei ist der Schlüssel

Eisernes Königreich

Pro Gloria et Patria

ED-R 401 MVPA North East: Militarisierung Mecklenburg-Vorpommern und nördliches Brandenburg durch (Eurofighter) Kampfjets | Secretive activation of daily military air training noise in ED-R 401 Military Variable Profile Area North East Germany

Die "ganz normale" heimliche und verheimlichte Militarisierung von Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg | täglicher militärischer Fluglärm durch (Eurofighter) Kampfjets

Notfallvorsorge in der Stadt

In der Stadt mit normalen Mitteln für Notfälle vorsorgen

Realpolitik

Solide Politik für Deutschland & Europa

benthomasfrei

Free your Mind

Anthropologie - Blog

Eine Einführung in die Welt der Anthropologie und Archäologie

ClimateViewer News

Where Conspiracy Meets Reality

Halbinsel Krim

Erlebnisberichte meiner Besuche der Halbinsel Krim beginnend ab Sommer 2014, nach der Wiedervereinigung mit Russland.

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

Mos Maiorum

Der Römische Weg

GeschiMag

das Online-Geschichtsmagazin

deprivers

Über Politik im Lande und in der Welt

simplyreader - shortnews

Nachrichten in Kurzform

Tagebuch eines Deutschen

Erlebnisse, Gedanken, Themen & Ereignisse, die mich beschäftigen

KONSTRUKT FABRIK

Mensch / Wissenschaft / Labor / Konstrukte / Infos

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

Die Morgenzeitung

Fundstücke aus dem Weltnetz